Sonstige

Musik-Matinée mit Sterling Betancourt und Musiker - Hommage à André Thomkins

Sonntag, 23.06.2013
Beginn: 11:00 Uhr
Ende: 12:00 Uhr
Ort: Kunstmuseum Liechtenstein (Lageplan)

André Thomkins’ Brennholzmusik
Improvisationen auf Original-Xylophon von André Thomkins und Steel Drums aus der Karibik


André Thomkins machte 1979 eine längere Reise, die ihn über Südamerika bis nach Afrika führte. Sein besonderes Interesse galt der Strassenmusik in ihren unterschiedlichen Formen, besonders dann, wenn die Instrumente aus Schrottteilen kunstvoll gefertigt wurden. Auch Thomkins baute Musikinstrumente aus nicht mehr verwendeten Materialen: Xylophone aus Brennhölzern.

Sterling Betancourt brachte zusammen mit Ralph Bowen und David Henry diese Brennholz-Xylophone schon einige Male zum Klingen. Im Kunstmuseum werden Sterling Betancourt und seine Musiker auf einem dieser Xylophone aus der Sammlung spielen:

Sterling Betancourt (* 1930 in Trinidad) ist ein Wegbereiter und erfolgreicher Musiker sowie Instrumentenbauer der Steel Pan. Seit 1945 baut er aus alten Ölfässern seine Instrumente. 1951 wurde er mit der Gruppe TASPO zum Festival of Britain eingeladen. Betancourt bleibt in London und baut weitere Gruppen der Steel-Drum-Bewegung auf. Bis heute unterrichtet er und gibt weltweit Konzerte.

 

Kooperationsveranstaltung mit dem Kunstmuseum Liechtenstein