Sonstige

Virtueller Rundgang durch das Atelier der liechtensteinischen Künstlerin Carol Wyss

Mittwoch, 16.12.2020
Beginn: 18:00 Uhr
Ende: 19:00 Uhr
moderiert von Beate Frommelt

Weiter zum Video

 

Nach dem Besuch der Kunstgewerbeschule in St. Gallen und dem eidgenössischen Lehrabschluss als Grafikerin studierte Carol Wyss Kunst in London und beendete ihre Studien in 1996 mit dem Master in Fine Art an der Slade School of Art (University College London).

Carol Wyss arbeitet vorwiegend aber nicht ausschliesslich mit Drucktechniken wie Radierung und Siebdruck, Installation, Fotografie und Film. Sie zeigt ihre Arbeiten weltweit in Einzel- und Gruppenausstellungen. Mehr Informationen unter: www.carolwyss.net

Die Künstlerin Beate Frommelt nimmt uns mit auf einen virtuellen Atelierbesuch bei Carol Wyss in London. Wir erhalten Einblick in ihre Arbeit und haben die Möglichkeit mit ihr zu plaudern.

Mit diesem Format bewegen wir uns auf neuem Terrain. Die traditionellen Atelierbesuche können zwar nicht ersetzt werden, aber es bietet uns dafür spannende Möglichkeiten, den Künstlerinnen und Künstlern auf persönliche Weise zu begegnen. Auch solchen, die nicht in der näheren Umgebung leben, arbeiten und ausstellen.

Für den virtuellen Besuch nutzen wir das Videokonferenz-Tool ZOOM. Nach der Anmeldung erhalten Sie rechtzeitig den notwendigen Link per E-Mail, um der Konferenz beizutreten. Moderiert wird der Besuch von der Künstlerin Beate Frommelt, welche dieses Format im Rahmen ihres Studiums an der HDKZ Hochschule der Künste, Zürich entwickelt und bereits viel Erfahrung damit hat. Die Beiträge werden aufgezeichnet und könnten anschliessend auf unserer Homepage nachgesehen werden.

Wir bitten um Anmeldung bis Montag, 14. Dezember 2020 und freuen uns über Ihre Teilnahme.

Quelle Bild: www.artnet.li

 

 

Virtueller Rundgang durch das Atelier der liechtensteinischen Künstlerin Carol Wyss