Vortrag

Vortrag zur Ausstellung"Von Monet bis Picasso" mit Dr. Klaus Albrecht Schröder

Donnerstag, 21.11.2013
Beginn: 18:00 Uhr
Ende: 20:00 Uhr
Ort: Kunstmuseum Liechtenstein (Lageplan)
Dr. Klaus Albrecht Schröder, Direktor und Geschäftsführer der Albertina Wien spricht über die Sammlung von Rita und Herbert Batliner als profunder Kenner dieser Sammlung.

 

 

 

Die Sammlung von Rita und Batliner gilt als eine der grössten und bedeutendsten Privatsammlungen Europas. Seit 2007 ist sie in der Albertina Wien beheimatet und somit im meistbesuchten Museum Österreichs der Öffentlichkeit zugänglich. Eine repräsentative Auswahl aus der Sammlung Batliner ist vom 3. Oktober bis 1. Dezember 2013 im Kunstmuseum Liechtenstein zu sehen. Ein weiterer bedeutender Teil der Sammlung ist bis Januar 2014 in der Eremitage in St. Petersburg ausgestellt.


Dr. Klaus Albrecht Schröder, Direktor und Geschäftsführer der Albertina Wien, ist Kunsthistoriker und seit 30 Jahren eine prägende Persönlichkeit der Wiener Museumslandschaft. Vor seiner Zeit in der Albertina war er von 1988 bis 2000 Leiter des Kunstforums Wien und ab 1996 bis 2000 zudem Direktor der Stiftung Leopold Wien.