Vortrag

Lens-Based Sculpture - Transformation des Skulpturenbegriffs seit Erfahrung der Fotografie

Donnerstag, 26.06.2014
Beginn: 18:00 Uhr
Ende: 19:00 Uhr
Ort: Kunstmuseum Liechtenstein (Lageplan)
Vortrag von Frau Prof. Dr. Ursula Frohne

Unter dem Aspekt der Reproduktion von plastischen Arbeiten sind die Beziehungen zwischen Fotografie und Skulptur vielfach thematisiert worden.

 

Weniger Beachtung gefunden hat indessen die Rolle der Fotografie für die Veränderung des Skulpturbegriffs seit Beginn des 20. Jahrhunderts. In Anlehnung an die Ausstellung Lens-Based Sculpture gibt der Vortrag einen panoramaartigen Überblick über Ansätze plastischen Arbeitens, in denen die visuelle Erfahrung und die kulturelle Praxis der Fotografie kristallisiert.

 

Ursula Frohne ist seit 2006 Professorin für Kunstgeschichte des 20. und 21. Jahrhunderts an der Universität zu Köln. Zuvor war sie u.a. als Kuratorin am ZKM | Museum für Neue Kunst in Karlsruhe tätig.