Führung

Hans-Jörg Rheinberger, Naturwissenschaftler und Wissenschaftshistoriker und Christiane Meyer-Stoll

Donnerstag, 12.12.2019
Beginn: 18:00 Uhr
Ende: 19:00 Uhr
Ort: Kunstmuseum Liechtenstein (Lageplan)
Führung durch die Ausstellung "Liechtenstein. Von der Zukunft der Vergangenheit"

Anlässlich des Jubiläums «300 Jahre Fürstentum Liechtenstein» kommt es 2019 im Kunstmuseum Liechtenstein zu einer Ausstellung mit historischer Dimension. Meisterwerke des 15. bis 19. Jh. aus den bedeutenden Sammlungen des Fürsten von Liechtenstein treten in Dialog mit Kunstwerken des 20. und 21. Jh. aus der Sammlung des Kunstmuseum Liechtenstein, erweitert durch Leihgaben aus der Sammlung der Hilti Art Foundation und der Sammlung Batliner.

Dialogführungen
Das Kunstmuseum Liechtenstein setzt auf das Prinzip des Dialogs, und das in mehrfacher Hinsicht. Die Präsentationsform ist dialogisch, indem Kunstwerke verschiedener Epochen, Gattungen und Stile miteinander in Beziehung gebracht werden. Zugleich entsteht Kunst dialogisch beim Betrachten: Künstlerinnen und Künstler thematisieren in ihren Arbeiten menschliche Befindlichkeiten, gesellschaftliche Situationen und Entwicklungen. Die Besucherinnen und Besucher nehmen die Werke wahr, setzen sich mit ihnen auseinander und verleihen ihnen vor dem Hintergrund ihrer persönlichen Erfahrungswelt Bedeutung. Und schliesslich meint Dialog auch das Gespräch, in welchem individuelle Eindrücke und Fragestellungen ausgetauscht und vielfältige Zugänge zur Kunst angeregt werden.

 

Quelle Bild: www.kunstmuseum.li

Hans-Jörg Rheinberger, Naturwissenschaftler und Wissenschaftshistoriker und Christiane Meyer-Stoll