Vortrag

Vortrag von Walter Niedermayr in der Universität Liechtenstein

Mittwoch, 06.06.2012
Beginn: 17:30 Uhr


Einladung
Herzlich laden die Universität Liechtenstein und die Liechtensteinische Kunstgesellschaft ein zur Führung durch das Institut für Architektur und Raumentwicklung an der Universität Liechtenstein und zum anschliessenden Vortrag:

Führung durch das Institut für Architektur und Raumentwicklung mit
Prof. Hansjörg Hilti

Vortag in englischer Sprache mit dem Künstler/Fotograf
Walter Niedermayr im Auditorium
zum Thema
„Photography as a related field of perception“


Treffpunkt: 6. Juni 2012, 17.30 Uhr
Foyer der Universität Liechtenstein

Walter Niedermayr (*1952 in Bozen) ist ein Künstler/Fotograf und lebt in Bozen. Seit 1985 arbeitet er an Projekten, in denen er den Raum als von Menschen besetzte und gestaltete Realität untersucht und die ephemeren Bereiche zwischen Vorstellung und Imagination hinterfragt. Dies drückt sich aus in den verschiedenen Werkgruppen. Seine Werkgruppe Bildraum (Image-Space) seit 2001 hat mit Architektur zu tun, bei der es um das Sichtbarmachen von Raum und Raumatmosphäre geht.

Seit 2011 ist er als Dozent für künstlerische Fotografie an der Fakultät für Design und Künste der Freie Universität Bozen tätig. Ab 2000 arbeitete er mit den japanischen Architekten Kazuyo Sejima und Ryue Nishizawa (* 1966) zusammen, die in Tokio das Büro SANAA führen. Aus der Zusammenarbeit entstand eine Ausstellung, die in mehreren Städten gezeigt wurde.

Wir freuen uns, Sie in die Universität Liechtenstein zu einem interessanten Vortrag einladen und Ihnen einen Einblick in die Arbeit des Instituts für Architektur und Raumentwicklung geben zu können.